OBS Logo b

Aktuelles

Am I the one and only holy?

„Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein“. Dies ist ein berühmtes Zitat aus dem Drama „Faust“ von Johann Wolfgang von Goethe. Am 17.06.2024 wird uns, den Klassen 11JA und 12BG der Oberbarnimschulen, durch die Uckermärkischen Bühnen Schwedt der altbekannte Klassiker in „geraffter“ Form näher gebracht. Erzählt wird die Geschichte vom lebensälteren Dr. Faust, der einen Pakt mit dem Teufel eingeht...
weiterlesen ...

Wir gratulieren dem 8. Jahrgang unserer Jugendakademie ev. Gymnasium zur Jugendweihe!

Die spannende 8. Klasse ist für unsere Schülerinnen und Schüler immer auch mit dem Aufbruch in das Erwachsenwerden verbunden. Dieses wird feierlich eingeleitet mit der Jugendweihe im Haus Schwärzetal, die vom Verein Jugendweihe Berlin/Brandenburg e.V. durchgeführt wird. Nach viel Tanz, Musik und toller Moderation, präsentierten sich unsere Kandidaten und Kandidatinnen in eleganten Anzügen und...
weiterlesen ...

Schülerreise zum Sportfest in der Partnerschule in Polen

Am 4. Juni 2024 machten sich unsere sieben Klassen auf den Weg nach Stargard, um gemeinsam mit den Schülern unserer Partnerschule in Polen ein Sportfest zu feiern. Es war ein Tag voller Spaß, Sport und kultureller Erlebnisse. Während des Sportfests hatten die Schüler die Möglichkeit, gemeinsam Fußball, Basketball und Volleyball zu spielen. Diese Aktivitäten wurden begeistert angenommen und...
weiterlesen ...

(K)ein Raum für Romantik?!

Am 27.05. war es mal wieder soweit- Zeit für eine Exkursion in die Hauptstadt. Wir, die Klasse 9/3, Frau Krieg und Frau Lembke wollten mit uns 2000 Jahre Geschichte im Deutschlandmuseum betrachten, um die Epoche der Romantik im Zusammenhang der historischen Einflüsse zu begreifen. Der Parcour führte zunächst durch germanische Wälder, die bereits die Römer beeindruckt haben mussten und die in...
weiterlesen ...

Ein kulinarisches Abenteuer im Unterricht „Stil und Etikette "

In einer ungewöhnlichen, aber unterhaltsamen Unterrichtsstunde haben sich die Schüler und Schülerinnen der 7. Klasse einem kulinarischen Höhepunkt gestellt, dass alles im Rahmen des Stil und Etikette Unterrichts. Es war ein Tag, an dem das Klassenzimmer zum eleganten Speisesaal wurde und die Schulbänke zu einer festlich gedeckten Tafel verwandelt wurden. Die Schüler und Schülerinnen zeigten ihre...
weiterlesen ...

Tobias Möbius und Zoe Staats rasen beim Frühjahrscrosslauf zum Sieg

Die Crossläufe im Frühjahr und Herbst gehören zu den vielen sportlichen Highlights an den Oberbarnimschulen. In einem an das Eberswalder Villenviertel angrenzen Waldstück laufen die Klassen der Mittelstufen dabei bergauf und bergab, über kleine Äste, Steine, weiche Böden und Schotterwege sowie durch die ein oder andere Pfütze. Die Ausdauer unserer Schülerinnen und Schüler war während der...
weiterlesen ...

Känguru-Wettbewerb

Wir als Klasse 11 der Jugendakademie Eberswalde haben am 18.04.2024 gemeinsam am Känguru-Wettbewerb teilgenommen. Für viele von uns ging es einfach ums Mitmachen und dabei sein, doch für einige Schüler (aus unserer Klasse) besteht auch eine realistische Gewinnchance. Der Wettbewerb begann pünktlich um 8:15 Uhr im roten Salon und endete offiziell um 9:45 Uhr. Die Schüler konnten selbst...
weiterlesen ...

Junge Geographen auf den Spuren der Eiszeit

die Form unserer Erdoberfläche ist das Ergebnis vielfältiger Kräfte. In den Regionen Barnim und Uckermark haben in der Weichselkaltzeit, vor ca. 15000 Jahren, gewaltige Gletscher der Landschaft Formen und Eigenschaften gegeben, welche bis heute bestehen. Im Geographieunterricht der Jahrgangsstufe 8 an den Oberbarnimschulen, setzen sich die Schülerinnen und Schüler theoretisch mit dem Wirken von...
weiterlesen ...

Prüfungscamp 2024

Vom 11.3. bis 15.3.2024 begaben sich die Klassen 10/1 und 10/2 ins Prüfungscamp nach Kolberg, um sich auf die Prüfungen in Deutsch, Mathe und Englisch vorzubereiten. Am Montag trafen wir uns auf dem Schulhof. Nach kurzer Wartezeit fuhr der Bus vor, und wir luden unsere Taschen und Koffer ein. Dann ging es los nach Kolberg. Die dreistündige Fahrt verging, und die Frage, wer mit wem ein Zimmer...
weiterlesen ...

Von wegen staubig: Ein Klassik-Walk mit Gegenwartsbezug

Am 11. April waren wir, die 11JA und die 12BG, auf den Spuren der Klassik in Berlin-Mitte unterwegs. Dank Michael Bienert, der sich zurecht selbst als „Berlinologe“ bezeichnet, mussten wir allerdings nicht selbst nach Spuren suchen. Der Klassik-Walk gestaltete sich wie folgt: Herr Bienert erwartet uns am Brandenburger Tor und unternimmt mit uns passend zur 2. Qualifikationsphase des...
weiterlesen ...

Ein unvergesslicher Frühlingstag in Stargard!

Am 21.03.2024 machten sich unsere Schüler auf den Weg zu einem aufregenden Ausflug nach Stargard! Und was für ein Tag es war - der erste Tag des Frühlings und gleichzeitig der "Schulschwänzertag" in Polen, aber für uns war es ein Tag voller Entdeckungen und Abenteuer! Unser erster Halt war das "Filary" Wissenschaftszentrum, wo unsere Schüler zusammen mit ihren polnischen Freunden viele...
weiterlesen ...

Stargard in Eberswalde 05.03.2024

Wir hatten am 05.03.2024 die Freude, eine Gruppe talentierter Schülerinnen und Schüler von unserer Partnerschule in Stargard Szczeciński zu begrüßen! Zusammen mit der Klasse 7.1 der OBS haben wir einen Tag voller kultureller Austausche und Spaß erlebt. Das Thema des Tages war "Deutsche und polnische Ostertraditionen". Unsere Schülerinnen und Schüler haben sich gemeinsam mit ihren polnischen...
weiterlesen ...

Mannschaften der Oberbarnimschulen belegen vordere Plätze bei der Sparkassen Fairplay Soccer Tour

Seit über 20 Jahren veranstaltet die Sparkasse nun schon die Fairplay Soccer Tour, ein Fußballturnier, welches durch ganz Deutschland tourt. Angekommen in Eberswalde, nahmen die Veranstalter zahlreiche Anmeldeformulare von Mannschaften der Oberbarnimschulen entgegen, die in der Altersklasse 11-13 antraten. Die Eberswalder Westendsporthalle war am Turniertag prall gefüllt mit fußballbegeisterten...
weiterlesen ...

Gesprächsrunde mit „Auf dem Drachenkopf“ e.V.

„Wir werden alle sterben!“ Dies klingt zwar wie eine Drohung, ist jedoch das Fazit des Leistungskurses Gesundheit der Jahrgangsstufe 13 des Beruflichen Gymnasiums der Oberbarnimschulen nach dem Abschluss der Unterrichtssequenzen zu „Entwicklung des Menschen“ und „Pflege“. Dass bei einer vollständigen Thematisierung des menschlichen Lebens auch der Abschluss desselben nicht ausgelassen werden...
weiterlesen ...

Reisebericht zur Studienfahrt der 12 BG der Oberbarnimschulen Eberswalde

nach Oświęcim (Auschwitz) und Krakau, 11.3.-15.3.2024 Dieser Text wurde aus Einzelberichten und Reflexionen von Teilnehmern der Reise zusammengefügt und anschließend noch einmal überarbeitet. 11. März 2024 Unsere Busfahrt begann am Montagmorgen und sollte viele Stunden dauern. Unser Busfahrer Krzysztof erwies sich jedoch als freundlich, kompetent und rücksichtsvoll, sodass er für unseren Komfort...
weiterlesen ...

Exkursion des Leistungskurses Gesundheit

der 12. Klasse der Jugendakademie - Evangelisches Gymnasium der Oberbarnimschulen ins Gläserne Labor Berlin-Buch am 20.03.2024: Mit großen Schritten gehen die Abiturienten der Jugendakademie der Oberbarnimschulen nun auf ihre Abiturprüfungen zu. Doch bevor es soweit ist, steht im Leistungskurs Biologie das Zusammenfassen und Wiederholen im Unterrichtsmittelpunkt. Dabei soll das Wissen der...
weiterlesen ...

Workshops „Augengesundheit“ an den Oberbarnimschulen mit Herrn René Hoffmann am 21.03.2024

Im Schulalltag und besonders für Abiturienten sind Motivation und Stressresistenz entscheidend. Oft werden gesunde Augen als eine wichtige Voraussetzung zu guten Noten und Abiturergebnissen vergessen! Beanspruchte oder kranke Augen beeinflussen nämlich nicht nur die Konzentration und können Kopfschmerzen verursachen. Sie beeinträchtigen auch langfristig und maßgeblich das Sehen und damit auch...
weiterlesen ...

Cybercrime

Am 06.03.2024 hatten wir Polizei Hauptkommissar Werner Kremer bei uns zu Gast, der zum Thema „Cyberkriminalität“ referierte. Da im Deutschunterricht der 9/3 der Roman „Chatroom-Falle“ [1] gelesen wird, erschien es naheliegend, sich mit Prävention und Konsequenzen des Umgangs digitaler Medien zu beschäftigen. Der Einstieg begann mit einem Lebenslauf, in dem Herr Kremer seinen ganz persönlichen...
weiterlesen ...

Der Methode sei Dank! Oder: Which side are you on?

Die Brandenburger Autorin Juli Zeh entwirft in »Corpus Delicti« das Science-Fiction- Szenario einer Gesundheitsdiktatur irgendwann im 21. Jahrhundert. Im System der sogenannten „Methode“ ist Gesundheit zur höchsten Bürgerpflicht geworden. In der Romanwelt lautet die etablierte Grußformel „Santé“ ( = franz. Wort für Gesundheit), getrunken wird heißes Wasser mit einem Spritzer Zitrone. Zur...
weiterlesen ...

6. GLG-Berufemesse

Am Donnerstag (15.02.2024) fand die Berufemesse der GLG im Familiengarten Eberswalde in der Hufeisenfabrik statt. Angekündigt wurde diese auf der Homepage der GLG folgendermaßen: „16 Ausbildungsberufe, 2 Studiengänge, 3 Berufsschulen, eine Hochschule, fünf Krankenhäuser, ein Ambulanter Pflegedienst und vieles, vieles mehr. Alle Berufsbilder sind auch erlebbar! Sichern Sie sich direkt vor Ort...
weiterlesen ...

Spiel ihn volley!

Das Schulprofil der Oberbarnimschulen sieht sehr viele außerunterrichtliche Veranstaltungen im Bereich Sport vor. Neben unserem Sportfest, dem Staffeltag und dem Basketballturnier, wurde nun das Volleyballturnier eingeführt, an welchem die Klassenstufen 10 bis 13 teilnehmen. Beim Fußball rollt der Ball gemütlich vor einem her, beim Basketball kontrolliert man ihn sicher mit den Händen. Beim...
weiterlesen ...

Besuch der Ausstellung „Körperwelten“

Im Dezember des letzten Jahres waren wir im Zuge unseres Gesundheitsunterrichtes in der Ausstellung „Körperwelten“ in Berlin. Sinn und Zweck dieser Exkursion war, bereits Erlerntes zu visualisieren und neue spannende Erfahrungen zu sammeln. Die SuS waren stolz, dass sie vieles zuordnen und erkennen konnten. Die plastinierten Körper boten faszinierende Einblicke in die Anatomie. So beschrieb eine...
weiterlesen ...

Workshop im Pilecki Institut

Zwischen Erkenntnis und Emotionen. Eine Exkursion der 12. Klasse des Beruflichen Gymnasiums der Oberbarnimschulen am 19.01.2024 in das Pilecki Institut in Berlin. Dieser Freitag war für die Schülerinnnen und Schüler der 12. Klasse des Beruflichen Gymnasiums ein langer, intensiver aber auch erkenntnisreicher und emotionaler Tag. Nachdem die Jugendlichen zusammen mit der Parallelklasse der...
weiterlesen ...

Oberbarnimschulen zu Besuch bei Robert und Roberta

Medien gelten in demokratischen Gesellschaftssystemen als „vierte Gewalt“. Doch wie wirken Medien und welche Macht geht von ihnen aus? Schüler*innen der Jugendakademie und des Beruflichen Gymnasiums begaben sich am 19.01.2024 auf eine Spurensuche in vergangenen und aktuellen Medienwelten. Wir, die 11JA und die 12BG (in Begleitung von Frau Drechsler, Herrn Dr. Theilig und Frau Steuber), hatten...
weiterlesen ...

Exkursion ins Deutschland Museum am Leipziger Platz (Berlin)

Am 18. Dezember ist die 9a zusammen mit der 9b der Jugendakademie ins Deutschland Museum nach Berlin gefahren. Als wir am Potzdamer Platz ankamen, hatten wir noch etwas Zeit uns selbständig zu bewegen und sind in Gruppen über den Weihnachtsmarkt, in die Mall of Berlin und auch in die Arkaden gegangen. Manche waren shoppen und andere haben sich etwas zu essen gekauft. Nach einer gewissen Zeit...
weiterlesen ...

Oberbarnimschulen feiern gemeinsam Weihnachten

Das Jahr endet mit schnellen Schritten, die Temperaturen sind im Keller und die letzten Schultage haben uns alle noch einmal Kraft gekostet. Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien wollten wir uns noch einmal gemeinsam sammeln und in vertrautem Kreis besinnlich voneinander Abschied nehmen, bis wir uns im neuen Jahr wiedersehen. Wie traditionell üblich, fand die Weihnachtsfeier der...
weiterlesen ...

Sportlicher Jahresendspurt beim Weihnachtssportfest

Mit dem Herbst begann die Hallensportsaison an den Oberbarnimschulen. Schwerpunktmäßig stehen dabei in den Jahrgängen der Sekundarstufe I die Bereiche Fitness und Basketball auf dem Lehrplan. Am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien konnten unsere Schülerinnen und Schüler dann beim Weihnachtssportfest zeigen, was sie in den letzten Monaten gelernt hatten. Pünktlich am Morgen ging es in...
weiterlesen ...

Oberbarnimschulen rücken beim Weihnachtsgottesdienst zusammen

„Was ist Frieden?“ Mit dieser Frage sollten sich die Schülerinnen und Schüler unserer Oberstufe in den letzten Tagen beschäftigen. Auf den ersten Blick ist sie einfach zu beantworten. Bei näherer Betrachtung jedoch fällt es recht schwer, den Begriff „Frieden“ klar zu definieren, erst recht, wenn man die durch Kriege geprägte Menschheitsgeschichte betrachtet. Trotzdem hat wohl jeder seine eigene...
weiterlesen ...

Exkursion Orgelbau (Musik 11 JA GK)

Am Donnerstag, den 30.11.2023 traf sich der Musik Grundkurs zu einer Exkursion zum Orgelbau. Wir haben uns um 10.00 Uhr vor den Oberbarnim Schulen in Eberswalde getroffen und sind in Richtung der Eberswalder Orgelwerkstatt gelaufen. Um ca. 10.30 Uhr trafen wir in der Orgelwerkstatt ein. Herr Sander, der Inhaber der Werkstatt, nahm uns in Empfang und führte uns hoch wo wir unseren Arbeitsauftrag...
weiterlesen ...

Vorweihnachtliche Gemeinsamkeit

am 29.11. und am 5.12. besuchten sich Schülerinnen und Schüler aus Stargard und Eberswalde, um gemeinsam in kleinen Projekten die Vorweihnachtszeit zu gestalten. Es wurde gebacken, gebastelt, gesungen und „Scatchnotes“ zum Thema Weihnachten in Polen und Deutschland entworfen. Eine Premiere war, dass dieses Jahr die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse der Oberschule und der Jugendakademie ihre...
weiterlesen ...

Oberbarnimschulen öffnen am zweiten Tag der offenen Tür ihre Pforten – Weihnachtsmarkt inklusive

Der Übergang in die Mittel- oder Oberstufe stellt Eltern nicht selten vor viele Fragen. Sozialgefüge, Lehrkompetenz, Ganztag, Schulform, Schulleben… dies sind nur einige Themen, über die man sich häufig den Kopf zerbricht, wenn das eigene Kind vor einem neuen Schulabschnitt steht. Aus diesem Grund findet an der OBS regelmäßig ein Tag der offenen Tür statt, an dem Fragen von (zukünftigen?)...
weiterlesen ...

Die Welt mit anderen Augen sehen - Déjà-Vu Berlin

Am 24. November 2023 begab sich die Klasse 9/3 der Oberbarnimschulen auf eine Reise nach Berlin und in einen Tag voller Kontraste und faszinierender Entdeckungen, die ihre Wahrnehmung und Orientierung auf verschiedenen Ebenen herausforderten. Der Tag begann am Eberswalder Hauptbahnhof, den alle 15 Schülerinnen und Schüler problemlos erreichten, um gemeinsam die Reise nach Berlin anzutreten. Am...
weiterlesen ...

Projekt Gesundheit

In den Tagen vom 17. bis 19. Oktober 2023 wurde das Projekt "Gesundheit" in den drei siebten Klassen erfolgreich durchgeführt. Dieses Projekt drehte sich intensiv um das Thema Gesundheit und gliederte sich in einen sorgfältig geplanten Ablauf. Das Projekt begann mit einer belebenden Bewegungsübung, die, sofern das Wetter es erlaubte, einen erfrischenden Spaziergang durch den nahegelegenen Wald...
weiterlesen ...

Oberbarnimschulen haben „Bock auf Zoo“

Niemand wird übersehen haben, dass der Herbst Einzug gehalten hat in Eberswalde. Das vor einigen Wochen noch so schön bunte Laub auf dem Boden, hat sich nun in eine dunkelbraune Masse verwandelt, die alles bedeckt hält was nicht freigeräumt wird. Dies ist vor allem ein Problem für die Tiere im, von großen Bäumen überdachten, Eberswalder Zoo, deren Bewegungs- und Futtermöglichkeiten durch das...
weiterlesen ...

Jahrgangsstufe 8 zeigt grandioses Tanzen beim Abschlussball

Wer auf seine eigene Schulzeit zurückblickt, dem sind vermutlich die aufregenden Jahre in der Mittelstufe am intensivsten in Erinnerung. Während dieser Zeit finden viele spannende Veränderungen und Erlebnisse statt. Dazu gehört an den Oberbarnimschulen auch, dass die Tanzschule Zippel, mit der wir seit Jahren sehr erfolgreich zusammenarbeiten, unseren 8. Jahrgang im Tanzen ausbildet. Vermittelt...
weiterlesen ...

Drei Helden - Stadt Land Traum

Am 7.11. sind die Uckermärkischen Bühnen zu Gast in den Klassen 10a und 10b der Jugendakademie gewesen. Der Anlass war das Klassenzimmerstück „Drei Helden - Stadt Land Traum“ von Karen Köhler. Dieses verwandelte den Roten Salon in eine „Bühne“, die Schülerinnen und Schüler waren eingeladen, mitzuspielen. Wovon handelt das Stück? Jessica ist eine Lehramtskandidatin. Sie möchte ihren Job gut...
weiterlesen ...

Was haben Liegestütze mit Woyzeck zu tun?

Am 16.10. haben die 13BG und die 12JA in Begleitung von vier Lehrkräften, an einem Workshop des Berliner Ensembles zur aktuellen dort laufenden Inszenierung teilgenommen. Ausgestattet mit guter Textkenntnis und einem bereits vorhandenen kritischen Blick auf die in Woyzeck verhandelten Themen waren die Schülerinnen und Schüler in der Lage, spontan in Rollen zu schlüpfen und sich über Techniken...
weiterlesen ...

Tag der offenen Tür am 06.10.2023

Der Wechsel von der Grundschule auf die weiterführende Schule ist kein leichter Schritt. Es sind viele Fragen offen. Auf welcher Schule möchte ich meine nächsten Schuljahre verbringen? Will ich auf ein Gymnasium oder auf eine Oberschule? Wie wird es in meiner neuen Klasse sein? Werde ich schnell neue Freunde finde? Was, wenn nicht? Du entscheidest, wie es für dich weiter geht. Mit einem...
weiterlesen ...

Siebtklässlerin Zoe Woike siegt beim Herbstcrosslauf!

Die Crossläufe im Frühjahr und Herbst gehören zu den vielen sportlichen Highlights an den Oberbarnimschulen. In einem an das Eberswalder Villenviertel angrenzen Waldstück laufen die Klassen der Mittelstufen dabei bergauf und bergab, über kleine Äste, Steine, weiche Böden und Schotterwege sowie durch die ein oder andere Pfütze. Leider musste beim Ausdauertraining in den vergangenen Sommermonaten,...
weiterlesen ...

Würdigung von Julia Linde in der Staatskanzlei in Potsdam

Am 9. Oktober 2023 wurden die Siegerbeiträge des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten aus Brandenburg in der Staatskanzlei in Potsdam feierlich gewürdigt. Der Wettbewerb hatte das Thema: „Mehr als ein Dach über dem Kopf. Wohnen hat Geschichte“. Mit dabei war Julia Linde aus der Jugendakademie der Oberbarnimschulen, die mit ihrem Beitrag: „Leben mit dem Tode. Die Wohn- und...
weiterlesen ...

Oberbarnimschulen laden zum Tag der offenen Tür

Der Übergang in die Oberschule oder ans Gymnasium stellt Eltern nicht selten vor viele Fragen. Sozialgefüge, Lehrkompetenz, Ganztag, Schulform, Schulleben… dies sind nur einige Themen, über die man sich häufig den Kopf zerbricht, wenn das eigene Kind vor einem neuen Schulabschnitt steht. Aus diesem Grund findet an den Oberbarnimschulen regelmäßig ein Tag der offenen Tür statt, an dem Fragen von...
weiterlesen ...

Lean Heilmann und Marie Matis performen beim Pachamama Musical

Jedes Jahr werden an den Oberbarnimschulen die 8. Jahrgänge im Gesellschaftstanz ausgebildet. Dies erfolgt im Tanzsalon Zippel, mit dem wir schon lange sehr erfolgreich zusammenarbeiten. In dieser Tanzschule gibt es jedoch nicht nur Gesellschaftstanz. Mit der NNF Dance Company hat sich dort eine Gruppe aus Leistungstänzern herausgebildet, welche das Musical Pachamama tanzen. Pachamama ist bunt,...
weiterlesen ...

24. Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse 2023

– Ein Tag der Erfahrungen und Erlebnisse? Am 22. September 2023 fand von 10:00-14:30 Uhr die Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse im Paulus-Praetorius-Gymnasium statt. Das Gymnasium war überwältigend voll. Die 125 Ausstellungsstände haben ihre Aufgabe erfüllt und weckten großes Interesse bei den jungen Menschen. Informieren konnten sich die Schüler*innen über Universitäten, Fachhochschulen,...
weiterlesen ...

Podiumsdiskussion

Namhafte Vertreter des regionalen Gesundheitswesens treffen sich an den Oberbarnimschulen, um die Zukunft der Gesundheitsberufe zu diskutieren. Neben der Oberbarnim-Oberschule und der Jugendakademie-ev. Gymnasium gibt es an den Oberbarnimschulen auch die Schulform des Beruflichen Gymnasium mit dem Schwerpunkt Sozialwesen. An dieser Schulform wird das Fach Gesundheit als Leistungskurs...
weiterlesen ...

Ein Blick hinter die Kulissen der politischen Debatte

Kaum hatte das Schuljahr begonnen, stand bereits unsere erste Exkursion auf dem Stundenplan: Berlin, wir kommen! Denn der Deutsche Dom bietet Rollenspiele an, im Rahmen derer die Schüler sich in einem Bundestag en miniature, wie Politiker verbal duellieren können. Wir, die Klasse 9/3 und unsere neue Sozialpädagogikstudentin Frau Schulz, fuhren also mit Frau Lembke in die große Stadt bis zum...
weiterlesen ...

Exkursion des LK Biologie der 12. Jahrgangsstufe: „Ist der Schwärzesee gesund?“

Schon seit Jahren begibt sich der Leistungskurs Biologie der Jugendakademie Klasse 12 der Oberbarnimschulen mit den Fachlehrerinnen für Biologie, Frau Dr. Löffler und Frau Manthey, auf eine Exkursion zum Schwärzesee, um das Thema „Ökosystem See“ abzuschließen. Bei dieser Exkursion wird von den Schülerinnen und Schülern untersucht, ob der See gesund ist und wie sich das Ökosystem im und um den...
weiterlesen ...

Oberbarnimschulen belegen 2. Platz beim Eberswalder Stadtlauf!

Jedes Jahr zum Ende des Sommers ist es soweit. Etliche Eberswalder und Eberswalderinnen stehen am Sonntag früh auf und begeben sich zum Westendstadion, wo seit 2007 der Eberswalder Stadtlauf durchgeführt wird. D iese Veranstaltung ist eines der sportlichen Highlights unserer inzwischen immer beliebteren und wachsenden Stadt. Verschiedene Laufdistanzen- und Disziplinen sorgen dabei für ein großes...
weiterlesen ...

Oberbarnimschulen feiern 25. Geburtstag

„Tradition und Fortschritt, Kontinuität und Wandel“ , unter dieser Überschrift kann ein Rückblick auf unsere 25jährige Geschichte gewagt werden. Das Bewährte fortentwickeln, ohne in der Vergangenheit zu verharren, Neues wagen, ohne dem Zeitgeist hinterherzulaufen, dies war und ist der Ansatz all derjenigen Menschen, die für diese Schulen gewirkt haben. Im Jahre 1998 wurde diese Schule gegründet....
weiterlesen ...

Herzlich Willkommen, liebe Siebtis und Elfis!

Pünktlich zum Geburtstag von Johann Wolfgang von Goethe ist das neue Schuljahr gestartet. Der berühmte Dichter und Universalgelehrte lud einst Kinder in sein Haus ein, wo sie selber Gedichte schreiben sollten. Mit den Worten „Ihr seid nicht mehr in der Volksschule“ verdeutlichte er ihnen, dass die Zeit des selbstständigen und eigenverantwortlichen Denkens und Handels gekommen sei. Auch vor...
weiterlesen ...

Abschlüsse des Schuljahres 2022/23

33 Abiturient*innen haben sich auf den Weg durch die Abiturprüfungen begeben. Drei haben den Abschluss der Fachhochschulreife (schulischer Teil) erlangt. Alle anderen haben die Ziellinie des Abiturs überschritten, viele mit überschüssigen Kräften erstürmt und teilweise mit Ergebnissen von Exzellenz gerade zu überflogen. In besonderer Weise möchten wir einen Schüler hier besonders...
weiterlesen ...

Das Holzpferd wird lebendig:

Schüler der Oberbarnimschule sattelt von Turnen auf Voltigieren um Das klassische Turnen erfordert ein hohes Maß an Körperspannung, Balance und Muskelkraft. Die Turngeräte müssen dabei respektiert und beherrscht werden. Jede Unachtsamkeit wird von den Punktrichtern bestraft. Manch einer verzweifelt im Laufe seiner Turnerkarriere an den Anforderungen, hin und wieder ist allerdings auch jemand...
weiterlesen ...

Auf der Zielgeraden in die Sommerferien

Was haben wir für ein langes und prall gefülltes Schuljahr hinter uns. Massenhaft Klassenarbeiten, Tests und Klausuren. Streit, Versöhnung, Konkurrenz, Freundschaften, Aufregung, Freude und Enttäuschung. Kennenlernfahrten, Crossläufe, Ballsportturniere, internationale Klassenfahrten, die Projektwoche und so vieles mehr. All dies hatte seinen Platz und seine Zeit an den Oberbarnimschulen. So wie,...
weiterlesen ...

Oberbarnimschulen begeistern beim Geschichtswettbewerb

Wer sich beim alljährlichen Eberswalder Stadlauf umsieht, dem wird vor allem die Farbe Blau auffallen. Diese Farbe haben die Sporttrikots der Oberbarnimschüler und -schülerinnen, die regelmäßig in großer Zahl an diesem Sportevent teilnehmen und die Konkurrenz fordern. Was für das Fach Sport der Stadtlauf ist, ist für das Fach Geschichte der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten. Dieser soll...
weiterlesen ...

Exkursion 11 BG, 10.7.2023

Im Rahmen des Exkursionstages an den Oberbarnimschulen machten sich die Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse auf eine Entdeckungsreise in das historische Berlin und das Jüdische Museum. Vom Hauptbahnhof aus erkundeten die Schüler in kleinen Gruppen auf einer „Erkundungsrallye“ mithilfe einer eigens entwickelten App historische Orte, Denkmale und Biographien. Auf dem etwa 5 Kilometer langen...
weiterlesen ...

Fahrt der 8. Klassen der Jugendakademie nach Kolberg

Um ca. 08:30 Uhr am Montag stiegen wir, die Klassen 8a und 8b der Jugendakademie, in den Bus, der uns nach Kolberg (Polen) brachte. Nach dem Ankommen liefen wir zu unserem Hotel und betraten dort als erstes unsere Hotelzimmer und gleich darauf gab es Mittagessen. Später liefen wir mit Badesachen im Gepäck zum Strand und genossen die Sonne, die wunderbar warm schien und uns nach dem Baden die...
weiterlesen ...

English Breakfast at School

The inspiration for having the (full) English breakfast at school came from our English lessons. We talked about British culture and a fascination for the food came shortly afterwards. Having the kitchen at school gave us the perfect opportunity to experience the English life style first hand. In lessons we all decided which foods we would want to try out. We settled on the typical baked beans...
weiterlesen ...

Der letzte Sporttag vor den Ferien

Nun ist es bald geschafft. Die letzten Leistungskontrollen wurden vor Wochen geschrieben, die Noten stehen fest, die Klassenfahrten liegen hinter uns und der Sommer hat lange Einzug gehalten in Eberswalde. Die Zielgerade vor den Sommerferien ist in Sicht und die letzten gemeinsamen Stunden in diesem Schuljahr wollen wir noch einmal voller Energie und Aktivität miteinander verbringen. Deshalb gab...
weiterlesen ...

Die 7a betrachtet gemeinsam die Teilung Deutschlands

Der traditionelle Exkursionstag führte die 7a nach Berlin, wo das Museum „Die Mauer / The Wall“ besichtigt wurde. Dass ein Ausflug nach Berlin, ohne Überwachung, ohne Grenzen und ohne Kontrollen einmal möglich sein würde, war vor 35 Jahren noch undenkbar. Die Stadt lag, verwaltet von den Alliierten, im Herzen der DDR. Um die Abwanderung von Arbeitskräften und die Ausfuhr günstiger Waren in den...
weiterlesen ...

OBS-Projektwoche findet beeindruckendes Ende

Die letzten Klassenarbeiten sind geschrieben und die Sommerferien nahen mit großen Schritten. Nach dem Notenstopp ist nun Zeit für die Schulgemeinschaft, mit Klassenfahrten, Sportfesten, Exkursionen und natürlich auch der Projektwoche. Letztere dauerte 4 Tage, in denen unsere Schülerinnen und Schüler sich kreativ mit unterschiedlichen Ländern aus allen Teilen der Erde auseinandersetzten. Es...
weiterlesen ...

Abschlussfahrt London

Vom 05. Juni bis zum 09. Juni 2023 waren wir, die Klasse 10/2, auf Abschlussfahrt in London. Am Montag flogen wir schon früh nach London und wir kamen in unserem Hostel an. Die Mädchen mussten alle in einem Zimmer schlafen, worauf sich wirklich keiner freute. Doch der Ausflug zum Buckingham Palace und dem Hyde Park munterte uns alle auf. Schnell bemerkten wir, dass sich im Park viele Menschen...
weiterlesen ...

Siebte Klassen erkämpfen sich das Deutsche Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste Auszeichnung, die der Deutsche Olympische Sportbund außerhalb des Wettkampfsports verleiht. Es zu erlangen ist nicht einfach und erfordert gut ausgebildete sportliche Fähigkeiten in unterschiedlichen leichtathletischen Disziplinen. Die Möglichkeit, das Abzeichen zu erwerben, bietet der Landessportbund, welcher aktuell in der neu gebauten...
weiterlesen ...

„Ahoi!“, sagt die 10a aus Prag

Die sechsstündige Fahrt am Montagmorgen war zwar anstrengend und langweilig, aber als wir in Prag aus dem Zug stiegen, wurden wir von warmen Sonnenstrahlen empfangen und es ging uns direkt besser. Nach der Ankunft und einer kleinen Pause in unserem Hotel haben wir uns zu Fuß noch mal auf den Weg gemacht, um einen ersten Eindruck von der Stadt zu bekommen und etwas zum Abendessen zu finden....
weiterlesen ...

Fairplayer-Projekt

Jeder von uns kann etwas dagegen tun! Nämlich hinsehen, eingreifen, helfen. Schlicht: Rückgrat und Zivilcourage beweisen. Füreinander. Miteinander. Genau das ist das Ziel von unserem Fairplayer-Projekt. Menschen dazu bewegen, Verantwortung, Toleranz und Fairplay zu zeigen, entsprechend zu handeln und Vorbild für andere zu sein. An diesem Projekttag wurden verschiedene thematische Inhalte...
weiterlesen ...

„No More War“ ein deutsch-polnisches Schülerprojekt in Krzyżowa (Kreisau)

18.06.2023-22.06.2023 - Was bringt Jugendliche und Lehrer aus Deutschland und Polen zusammen? Was bringt sie dazu, sich über die gemeinsame „geteilte“ Geschichte auszutauschen, die gemeinsame Gegenwart zu verstehen und die gemeinsame Zukunft zu denken? Auf diese Fragen gibt es keine einfache Antworten, jedoch unterschiedliche Wege und Möglichkeiten, um zu diesen Antworten zu gelangen. Bereits...
weiterlesen ...

Schüler*innen der Oberbarnimschulen begeistern beim Forscherfest der Kinderakademie

Bunt, spannend und auch lecker war es an den vielen Stationen und Ständen des Forscherfestes der Kinderakademie am 21.06.2023 von 14 bis 17Uhr. Rund um das Thema Weltall wurde gebastelt, experimentiert und gestaunt. Im Forscherhaus der Kinderakademie gestalteten Schüler*innen der 11. Klasse der Jugendakademie (LK Biologie bei Frau Manthey) und der 12. Klasse des Beruflichen Gymnasiums (GK...
weiterlesen ...

Allons à Nice!

Spanisch, Französisch oder Informatik? Zwischen diesen Fächern kann zu Beginn der Klasse 7 an den Oberbarnimschulen gewählt werden. Eine Entscheidung mit Tragweite. Denn eine Fremdsprache wählt, dem ist garantiert, dass das Lernen nicht nur im Klassenraum stattfindet, sondern auch im europäischen Ausland. Nachdem die Klassen 8/1 und 8/3 nun fast 2 Jahre Französischunterricht hatten, sahen die...
weiterlesen ...

Fame in der OBS

neulich im Klassenraum: „Und, Paula, was machst du so am Wochenende?“ „Ich fliege nach Athen.“ „Waaaaaas?“ „Und, Paula, was machst du so am Wochenende?“ „Ich fliege nach Athen.“ „Waaaaaas?“ „Und nehme an den Europameisterschaften im Kung Fu teil.“ „Waaaaaaaaaaaas?“ Wir sind sehr stolz auf unsere Schülerin Paula Saß aus der Klasse 8b der Jugendakademie. Sie ist am Pfingstwochenende 2023 vierfache...
weiterlesen ...

Exkursion nach Berlin: Filmtheater am Friedrichshain

Am 17.05.23 begaben sich die 9. Klassen der Oberschule auf einen Ausflug nach Berlin, um die Romanverfilmung zu Felix Lobrechts Jugendroman „Sonne und Beton“ anzusehen. Die Sonne schien, passend zum Buch-/ Filmtitel. Frau McKenna organisierte die Kinotickets und die Klassen bekamen einen gesamten Kinosaal für sich alleine. Nachdem alle mit Popcorn versorgt waren, konnte das Gelesene im...
weiterlesen ...

Grenzüberschreitenden Zukunftsbrücke

Am 08.03.2023 kam es im Rahmen der grenzüberschreitenden Zukunftsbrücke zu einem erneuten Wiedersehen zwischen der Partnerschule aus Stargard und unseren Oberbarnimschulen. Erfreulicherweise konnten wir die neu errichteten Kabinette des Schulhauses II den Schüler- und Kolleg*innen vorstellen. Nach einer kurzen Begrüßung haben sich die Schüler*innen in mehrere Gruppen eingeteilt, um...
weiterlesen ...

Wir waren unterwegs!

Unser Klassenausflug ging zu unserer Partnerschule nach Stargard. Bereits am Morgen machten wir uns mit einem Bus auf den Weg nach Polen. Die Stimmung im Bus war für alle das erste große Highlight, denn es konnte laut Musik gehört werden und Stimmungslieder wurden immer wieder angestimmt. Als wir an der Schule angekommen sind, trafen wir auf viele bekannte Gesichter und kamen direkt ins Gespräch...
weiterlesen ...

Siebtklässlerinnen knacken Schulrekord beim Staffeltag!

Leichtathletische Disziplinen stellen während der Frühjahrs- und Sommersaison den Schwerpunkt des Sportunterrichts an den Oberbarnimschulen dar. Neben dem regulären Sportunterricht finden auch Schulwettkämpfe wie der Staffeltag statt, bei dem in der Disziplin 4x100m gelaufen wird. Am 16.05.23 war es wieder soweit. Nach den Leistungssichtungen und Trainings in den letzten Wochen, warteten die...
weiterlesen ...

Knigge in die Praxis umgesetzt.

Wie auch im letzten Jahr konnten die Schüler*innen der 7. Klassen der Oberschule im Rahmen des „Stil und Etikette“ Unterrichts an einer festlich gedeckten Tafel ein drei Gänge Menü verzehren. Hierfür haben die Schüler*innen in der Cafeteria an einer großen Tafel ihr erlerntes Wissen zum Thema „Der Restaurantbesuch“ und „Gute Tischmanieren“ von der Theorie in die Praxis umgesetzt. Das hat zum...
weiterlesen ...

Elina Simon und Cedric Löhn gelingt bärenstarkes Comeback beim Frühjahrscrosslauf

Die Crossläufe im Frühjahr und Herbst gehören zu den vielen sportlichen Highlights an den Oberbarnimschulen. In einem an das Eberswalder Villenviertel angrenzen Waldstück laufen die Klassen der Mittelstufen dabei bergauf und bergab, über kleine Äste, Steine, weiche Böden und Schotterwege sowie durch die ein oder andere Pfütze. Sowohl die Vorbereitungen als auch der Wettkampf verliefen dieses Mal...
weiterlesen ...

Dem Himmel über Berlin so nah

Klasse 8b auf dem Skywalk des Futuriums in Berlin. Während unten auf den Straßen Klimaaktivisten ihrer Sorge um unsere Zukunft vehement Ausdruck verleihen, informieren sich die Schüler der Klasse 8b der Jugendakademie über vielfältige Forschungsprojekte zu den Themen Wohnen, Ernährung, Naturschutz, Heilung von Krankheiten und Einsatz von Robotern im Futurium, dem Museum des Ministeriums für...
weiterlesen ...

Achtklässler beeindrucken beim Tanzball

Wer auf seine eigene Schulzeit zurückblickt, dem sind vermutlich die aufregenden Jahre in der Mittelstufe am intensivsten in Erinnerung. Während dieser Zeit finden viele spannende Veränderungen und Erlebnisse statt. Dazu gehört an den Oberbarnimschulen auch, dass die Tanzschule Zippel, mit der wir seit Jahren sehr erfolgreich zusammenarbeiten, unsere Achtklässler im Tanzen ausbildet. Nach einer...
weiterlesen ...

Reflektion der Studienfahrt nach Weimar

Vom 26.3. bis zum 31.3.2023 begab sich mein Deutsch Leistungskurs auf Studienreise nach Weimar. Weimar steht wie keine andere Stadt für Goethe, Schiller und die zahlreichen anderen Dichter und Denker ihrer Zeit und dementsprechend waren die Erwartungen hoch. Was ist das für ein Ort, der so viele Geister inspiriert und motiviert hat? Allein auf der Zugfahrt von Erfurt nach Weimar bemerkte man die...
weiterlesen ...

Besuch des Eberswalder Stadtmuseums

Auf den Spuren unserer Vorfahren begaben wir (Klasse 10/1 und Frau Lembke) uns am 16.03. ins Museum Eberswalde. Max hatte dort für unseren Besuch schon den Goldschatz geputzt; er absolvierte nämlich im letzten Jahr sein Praktikum in dem Fachwerkbau und kannte sich somit bestens aus. Geführt wurden wir von der lebendigen Frau Fischer, die uns zu verschiedenen Exponaten, wie z.B. den Blüten der...
weiterlesen ...

Vertiefung und Exkurs „Augengesundheit“

im Leistungskurs Gesundheit der 13. Klasse des Beruflichen Gymnasiums mit Herrn René Hoffmann am 10.03.2023. Im Endspurt zum Abitur benötigen Schüler/innen nicht nur Motivation und Stressresistenz. Oft werden gesunde Augen als eine wichtige Voraussetzung zu guten Abiturergebnissen vergessen! Beanspruchte oder kranke Augen beeinflussen nämlich nicht nur die Konzentration und können Kopfschmerzen...
weiterlesen ...

Exkursion der 10a ins Futurium in Berlin

Die „eine“ Zukunft gibt es nicht. So viele Menschen auf dieser Erde von morgen und übermorgen träumen, so viele mögliche Zukünfte sind denkbar. Mit unseren Entscheidungen in der Gegenwart stellen wir die Weichen für die eine oder die andere Zukunft. Wie wollen wir in Zukunft leben? Wie können wir die Probleme, die unseren Planeten bedrohen, angehen? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen,...
weiterlesen ...

Künstlerische Tanzperformance macht „Druck“ „Berlin war wie New York“

ist in einem Lied des Sängers Bosse zu hören. Diese Zeile verdeutlicht, dass Metropolregionen mit ihrem bunten, aufregenden, von Kunst und Kultur geprägten Leben, auch im heutigen Deutschland noch unerreichte Sehnsuchtsorte sein können. Insbesondere in ländlichen Regionen wie dem Barnim, sind Kulturangebote nach wie vor unterrepräsentiert. Um dem entgegenzuwirken, hat sich das Bundesnetzwerk...
weiterlesen ...

Achtklässler der Oberschule probieren sich während der Werkstatttage aus

Als Privatschule ist die OBS in den Berufsbildungsverein Eberswalde e.V. eingegliedert, welcher auch Lernwerkstätten zur beruflichen Rehabilitation betreibt. Dies eröffnet uns die Möglichkeit, unseren Oberschülern während der sogenannten Werkstatttage ein erstes Hineinschnuppern in die Berufswelt zu ermöglichen. Am Montag starteten die drei Tage, in denen die Achtklässler sich in den...
weiterlesen ...

Spiel ihn volley!

Das Schulprofil der Oberbarnimschulen sieht sehr viele außerunterrichtliche Veranstaltungen im Bereich Sport vor. Neben unserem Sportfest, dem Staffeltag und dem Basketballturnier, wurde nun das Volleyballturnier eingeführt, an welchem die Klassenstufen 9 bis 13 teilnehmen. Beim Fußball rollt der Ball gemütlich vor einem her, beim Basketball kontrolliert man ihn sicher mit den Händen. Beim...
weiterlesen ...

Rechercheschulung an der Hochschulbibliothek der HNE Eberswalde

für den naturwissenschaftlichen Seminarkurs der 12. Klasse des Beruflichen Gymnasiums bei Frau Manthey am 11.01.2023: Recherche & Quellenangabe – eine unterschätzte Herausforderung? Schule wird immer digitaler. Besonders bei der Suche nach Informationen und der Erarbeitung von umfassenden schriftlichen Arbeiten, wie Fach- und Seminararbeiten, stehen Schülerinnen und Schüler somit vermehrt vor...
weiterlesen ...

Theater bei der Weihnachtsfeier

Das Jahr endet mit schnellen Schritten, die Temperaturen sind im Keller und die letzten Schultage haben uns alle noch einmal Kraft gekostet. Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien wollten wir uns noch einmal gemeinsam sammeln und in vertrautem Kreis besinnlich voneinander Abschied nehmen, bis wir uns im neuen Jahr wiedersehen. Leider konnte die Weihnachtsfeier nicht, wie traditionell üblich, im...
weiterlesen ...

Sportlicher Jahresendspurt beim Weihnachtsturnier

Mit dem Herbst begann die Hallensportsaison an den Oberbarnimschulen. Schwerpunktmäßig stehen dabei in den Jahrgängen der Sekundarstufe I die Bereiche Fitness und Basketball auf dem Lehrplan. Am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien konnten unsere Schülerinnen und Schüler dann beim Weihnachtssportturnier zeigen, was sie in den letzten Monaten gelernt hatten. Pünktlich am Morgen ging es in...
weiterlesen ...

Preisträgerempfang 2022

Empfang der Preisträger 2021/2022 bei Ministerin Britta Ernst in Potsdamer Staatskanzlei – mit dabei: Schüler der Oberbarnimschulen – Berufliches Gymnasium mit ihrem Tutor Die brandenburgischen Preisträgerinnen und Preisträger von internationalen und nationalen Schülerwettbewerben wurden am 30. November 2022 von Bildungs- und Jugendministerin Britta Ernst bei einem Empfang in der Potsdamer...
weiterlesen ...

Exkursion des Leistungskurses Gesundheit der 13. Klasse des Beruflichen Gymnasiums ins Gläserne Labor Berlin-Buch am 29.11.2022:

Immer wieder beschäftigen wir uns im Unterricht zum Fach Gesundheit mit verschiedenen Organsystemen und Erkrankungen dieser. So stand kürzlich auch das Nervensystem im Unterrichts-Mittelpunkt und wir diskutierten neben dem Aufbau des Gehirns auch die Funktion des Rückenmarks und unserer Nervenbahnen. Natürlich rückten dabei auch Erkrankungen wie Alzheimer, Parkinson oder Multiple Sklerose in den...
weiterlesen ...

Die Plätzchensaison hat begonnen – Klasse 7a startet die Produktion!

Mit der Weihnachtszeit beginnen Schnee, Kälte, lange Abende und natürlich die Nachfrage nach Süßem. Um dieser Nachfrage ein passendes Angebot gegenüberzustellen, verwandelte die Klasse 7a unter Schichtleiter Herrn Sbresny, die Lehrküche der Schule in eine Plätzchenmanufaktur. Das Ziel unserer Arbeiter und Arbeiterinnen: Die für unseren Ofen maximal mögliche Produktionsmenge zu schaffen. Bevor...
weiterlesen ...

Cooking with the 8a

On November 16, we went cooking in our English class. We split into two different groups. One of the groups was making spaghetti and the other group was making chicken curry. I was one of the people who made chicken curry, so I will write about that. If I'm being honest, I thought it would end in a total disaster. But it didn't, it went perfectly fine. Well, almost, one silly boy called Sören...
weiterlesen ...

Von den Brettern, die die Welt bedeuten (könnten) - Exkursion ins Berliner Ensemble

Da in diesem Schuljahr für die 8. Klasse Dramen auf dem Lehrplan stehen, entschieden wir, uns ein Theater mal von innen, unten und oben anzusehen. Am 10.11.2022 war es soweit und wir reisten zum geschichtsträchtigen Berliner Ensemble am Schiffbauerdamm. Eine junge Frau, welche ihr FSJ an diesem Theater absolvierte, führte uns durch das Haus; vom Foyer in den mit rotem Samt und goldenen Intarsien...
weiterlesen ...

Oberbarnimschulen öffnen am zweiten Tag der offenen Tür ihre Pforten – Weihnachtsmarkt inklusive

Der Übergang in die Mittel- oder Oberstufe stellt Eltern nicht selten vor viele Fragen. Sozialgefüge, Lehrkompetenz, Ganztag, Schulform, Schulleben… dies sind nur einige Themen, über die man sich häufig den Kopf zerbricht, wenn das eigene Kind vor einem neuen Schulabschnitt steht. Aus diesem Grund findet an der OBS regelmäßig ein Tag der offenen Tür statt, an dem Fragen von (zukünftigen?)...
weiterlesen ...

Endlich auf Klassenfahrt!

Die Schüler*innen der Klassen 9a und 9b haben endlich ihre erste Klassenfahrt machen können. Sie waren für 5 Tage in Hamburg. Eine Hafenrundfahrt, eine durch Lehrer vorbereitete Stadtrallye, Besuche in Museen und gemeinsame Essen waren unsere Aktionen, nicht zu vergessen das gemeinsame Zusammensein. Für ein erstes Feedback haben wir in der 9b danach gefragt, was besonders schön war. Aus der 9a...
weiterlesen ...

Der Zoo ruft, wir kommen!

Niemand wird übersehen haben, dass der Herbst Einzug gehalten hat in Eberswalde. Das vor einigen Wochen noch so schöne bunte Laub auf dem Boden, hat sich nun in eine dunkelbraune Masse verwandelt, die alles bedeckt hält, was nicht freigeräumt wird. Dies ist vor allem ein Problem für die Tiere im, von großen Bäumen überdachten, Eberswalder Zoo, deren Bewegungs- und Futtermöglichkeiten durch das...
weiterlesen ...

Exkursion: Museum für Kommunikation Berlin

Am 4.10.2022 begaben sich die Schüler und Schülerinnen der 12. Klasse des beruflichen Gymnasiums auf eine Exkursion nach Berlin ins Museum für Kommunikation. Nach der Anreise mit dem ÖPNV hatten wir die Möglichkeit eine Führung durch das moderne und große Museum zu genießen. Diese war überraschend schülerfreundlich gestaltet und zeichnete sich durch einige interaktive Aufgaben aus. Wir bekamen...
weiterlesen ...

Rekord-Siebtklässler rasen beim Herbstcrosslauf durch den Wald

Die Crossläufe im Frühjahr und Herbst gehören zu den vielen sportlichen Highlights an den Oberbarnimschulen. In einem an das Eberswalder Villenviertel angrenzen Waldstück laufen die Klassen der Mittelstufen dabei bergauf und bergab, über kleine Äste, Steine, weiche Böden und Schotterwege sowie durch die ein oder andere Pfütze. Leider waren die letzten Jahre geprägt durch Lockdowns und daraus...
weiterlesen ...

Feierliche Eröffnung des Schulcampus

Am 29.09. und 30.09.2022 feierten die Oberbarnimschulen endlich die Einweihung des neugestalteten Schulcampus. 90 geladene Gäste folgten der Einladung zur Einweihungsfeier am 29.09. und konnten sich so selbst ein Bild davon machen, welche Entwicklung die Lernwelt unserer Schüler*innen und Lehrer*innen genommen hat. Unsere Partner der Stadt Stargard und der Grundschule Nr. 2 in Stargard waren...
weiterlesen ...

Die OBS öffnet ihre Türen für interessierte Kinder und Eltern

Der Übergang in die Mittel- oder Oberstufe stellt Eltern nicht selten vor viele Fragen. Sozialgefüge, Lehrerkompetenz, Ganztag, Schulform, Schulleben… dies sind nur einige Themen, über die man sich häufig den Kopf zerbricht, wenn das eigene Kind vor einem neuen Schulabschnitt steht. Aus diesem Grund findet an den Oberbarnimschulen regelmäßig ein Tag der offenen Tür statt, an dem Fragen von...
weiterlesen ...

Lauftag an den Oberbarnimschulen

Leichtathletische Disziplinen stellen während der Frühjahrs- und Sommersaison den Schwerpunkt des Sportunterrichts an den Oberbarnimschulen dar. Neben dem regulären Sportunterricht finden auch Schulwettkämpfe wie der der Staffeltag statt, bei dem in der Disziplin 4x100m gelaufen wird. Am 27.09. war es wieder soweit. Nach den Leistungssichtungen und Trainings in den letzten Wochen, warteten die...
weiterlesen ...

Oberbarnimschulen erfolgreich beim Eberswalder Stadtlauf – Klasse 7a sorgt für Sensation!

Jedes Jahr zum Ende des Sommers ist es soweit. Etliche Eberswalder und Eberswalderinnen stehen am Sonntag früh auf und begeben sich zum Westendstadion, wo seit 2007 der Eberswalder Stadtlauf durchgeführt wird. Diese Veranstaltung ist eines der sportlichen Highlights unserer inzwischen immer beliebteren und wachsenden Stadt. Verschiedene Laufdistanzen- und Disziplinen sorgen dabei für ein großes...
weiterlesen ...

Exkursion „Schwärzesee“

Das Thema Ökologie ist nicht nur Bestandteil jeder Abiturklasse, welcher theoretisch im Biologieunterricht abgehandelt wird - nein - wie auch letztes Jahr, findet die Exkursion zum Schwärzesee statt! Hierbei haben die Schülerinnern und Schüler der diesjährigen 12 JA mit Frau Löffler und Frau Manthey morgens am 08.09.2022 eine kleine Radtour zum See gestartet, um anschließend vor Ort...
weiterlesen ...

Newsletter

Schulerweiterungsbau

Logo SP2

Schulzeitung

observation