>

Berufsorientierungstage der Jahrgangstufe 9 der Oberbarnimschulen

Am 8.06.2021 und 9.06.2021 wurde für die 9. Klassen der Jugendakademie und der Oberschule ein Berufsorientierungstag durch die Studierenden des Sozialpädagogischen Bereichs organisiert.

Der Berufsorientierungstag diente dazu, dass die Schülerinnen und Schüler Wege aufgezeigt bekommen, die für ihren späteren Werdegang nach der 10. Klasse oder dem Abitur möglich sind.

Die Schülerinnen und Schüler konnten sich dafür einen der drei Schwerpunkte „Ausbildung“, „Studium“ und „Erst-Orientierung“ aussuchen und anschließend in diese Gruppen arbeiten.

Zum Einstieg gab es ein „Versteigerungsspiel“. Dabei sollten die Schülerinnen und Schüler aufschreiben, welche Werte eine hohe Priorität in ihrem späteren Berufsleben haben und diese mit Geld ersteigern. Anschließend wurden die Entscheidungen der Schülerinnen und Schüler über ihre persönlichen Wertvorstellungen reflektiert.

Jede Gruppe erhielt zudem anhand einer PowerPoint einen kleinen Überblick über Voraussetzungen, Möglichkeiten und Abschlüsse, die für ein Studium oder eine Ausbildung wichtig sind. Besprochen wurde unter anderem, welche Kosten nach der Schule für die Schülerinnen und Schüler anfallen könnten.

Innerhalb der Gruppen beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler anschließend mit der Recherche von Ausbildungs- und Studiengängen und erstellten dazu einen Steckbrief. Sie erhielten zur Unterstützung Vorlagen für ein Bewerbungsanschreiben und für einen Lebenslauf.

Am PC wurde ein Stärkentest der Agentur für Arbeit durchgeführt. Anhand der ermittelten Stärken und Interessen konnten die Schülerinnen und Schülern herausfinden, mit welchen der vielen Ausbildungsberufe und Studienfelder sie sich näher beschäftigen sollten.

Zusätzlich wurden Bewerbungsgespräche mit hilfreichen Tipps für ein sicheres Auftreten geübt.

Zum Abschluss gab es eine kreative Aufgabe für die Schülerinnen und Schüler bei der Gestaltung ihres individuellen Wegweisers. Dieser sollte darstellen, welche Ereignisse, Ziele und Hürden erreicht werden müssen, um sein persönliches Ziel, wie beispielsweise ein Studien- oder Ausbildungsplatz zu erreichen.

Isabell Marx
Studentin des sozialpädagogischen Studiengangs



Fotos: Luisa Staerke

Schulzeitung

observation

Schulerweiterungsbau

Logo SP2

Aktuelle Seite: > > Berufsorientierungstage der Jahrgangstufe 9 der Oberbarnimschulen
Zum Seitenanfang