>

Der Zoo ruft, wir kommen!

Niemand wird übersehen haben, dass der Herbst Einzug gehalten hat in Eberswalde. Das vor einigen Wochen noch so schöne bunte Laub auf dem Boden, hat sich nun in eine dunkelbraune Masse verwandelt, die alles bedeckt hält, was nicht freigeräumt wird.

Dies ist vor allem ein Problem für die Tiere im, von großen Bäumen überdachten, Eberswalder Zoo, deren Bewegungs- und Futtermöglichkeiten durch das viele Laub stark eingeschränkt werden. Ein aufwendiger Herbstputz muss durchgeführt werden und dabei unterstützen ehrenamtliche Helfer aus der Region jedes Jahr aufs Neue die Zoomitarbeiter. „Bock auf Zoo“ heißt diese Veranstaltung, bei der auch die Schülerinnen und Schüler der Oberbarnimschulen stets zahlreich vertreten sind.

An einem sonnigen Samstagmorgen war es wieder soweit; Zoodirektor Dr. Bernd Hensch begrüßte erfreut die zahlreichen Freiwilligen und ließ Harken, Schaufeln und Schubkarren austeilen. Dann ging es ans Werk. Gehege, Teiche und Fußwege mussten von Laub befreit werden, welches anschließend in große Container gekippt wurde. Für unsere Schülerinnen und Schüler war das spannend, für die freilaufenden Ziegen, Pfaue und Hühner noch mehr. So viele arbeitende Menschen sieht man schließlich nicht alle Tage.

Nach fast 3 Stunden Harken, Schippen und Schieben schmeckte die Abschlussmahlzeit hervorragend und manch einer hielt danach wohl erst einmal Mittagsschlaf.

Lieber Eberswalder Zoo, es hat wieder einmal Bock gemacht. Wir sehen uns in der nächsten Laubsaison!

Bericht und Fotos (3): Till Sbresny

 

Schulzeitung

observation

Schulerweiterungsbau

Logo SP2

Aktuelle Seite: > > Der Zoo ruft, wir kommen!
Zum Seitenanfang